Werbung

Notarzteinsatz im Gleis: Heute Morgen Sperrung der Bahnstrecke zwischen Saarbrücken und Trier

Wiltringen: Heute am frühen Morgen muss die Bahnstrecke zwischen Saarbrücken und Trier, die sogenannte Saarstrecke, für etwa anderthalb Stunden für Personen- und Güterverkehr gesperrt werden. Gegen 4.40 Uhr wird auf den Gleisen zwischen dem rheinland-pfälzischen Saarburg und Wiltringen rund zehn Kilometer von der saarländischen Grenze entfernt eine Person von einem Zug erfasst.

Weiter nach der Werbung
Der Lokführer kann den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, die Person stirbt noch an der Unglücksstelle. Während der Unfallaufnahme und der Todesermittlung vor Ort bleibt die Bahnstrecke gesperrt.
Weiter nach der Werbung
Davon betroffen sind auch Züge, die aus dem Saarland kommen oder ins Saarland fahren. Der Regionalexpress 1 zwischen Saarbrücken und Koblenz sowie die Regionalbahnen 70 und 71 fallen teilweise aus.
Weiter nach der Werbung
Auch nach Aufhebung der Sperrung kommt es zu Folgeverzögerungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und schließt derzeit Fremdverschulden oder einen Unglücksfall aus.