Werbung

Pärchen treibt wilden Sex auf Badeinsel bei Festival am Losheimer Stausee

Losheim: Die Haupt-Acts beim diesjährigen Lucky-Lake-Festival am Losheimer Stausee waren eigentlich DJ Rush und Alle Farben. Doch ein Akt sorgte während des Festivals gestern für noch mehr aufsehen. Verantwortlich für die Töne und den Anblick der etwas anderen Art am frühen Abend: ein Pärchen aus Frankreich.
Werbung
Zitat aus dem Polizeibericht: „Beide Personen hielten sich auf der weithin sichtbaren Badeinsel des Strandbades auf und übten, für die Festivalbesucher eindeutig wahrnehmbar, sexuelle Handlungen aneinander aus.“ Eine Besatzung der DLRG fährt mit ihrem Boot in Richtung der Insel und versucht, durch eine Ansprache dem Treiben des deutlich unter alkoholischer Beeinflussung stehenden Paars zu beenden.
Werbung
Allerdings ohne Erfolg, die beiden machen ungeniert weiter. Deshalb muss der Sicherheitsdienst der Veranstaltung zur Insel ausrücken und die beiden Liebestollen an Land verbringen. Hier werden die beiden an eine zwischenzeitlich verständigte Streife der Polizeiinspektion Nordsaarland überstellt.
Werbung
Bei beiden werden die Personalien festgestellt und gegen beide eine Strafanzeige wegen Verdachts der Erregung eines öffentlichen Ärgernisses gefertigt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/z40