Werbung

Parfüm-Diebe schlagen Augenzeugen in der Europa-Galerie brutal nieder

Saarbrücken: Bereits am 13. Juli 2018 gegen 16.15 Uhr kommt es in der Landeshauptstadt zu einem räuberischen Diebstahl. Ein Mann und eine Frau betreten eine Parfümerie in der Saarbrücker Europa-Galerie. Der männliche Täter steckt dort mehrere hochwertige Produkte in eine mitgeführte Tasche, während seine Begleiterin Schmiere steht.

Weiter nach der Werbung
Als der Mann von einem Zeugen auf den Diebstahl angesprochen wird, greift der Täter den Augenzeugen brutal an und wirft ihn zu Boden. Anschließend flüchten die beiden Täter. Das Diebesgut bleibt zurück, wird aber teilweise zerstört. Der Kriminaldienst Saarbrücken nimmt die Ermittlungen wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls auf.
Weiter nach der Werbung
Die Täter werden von der Videoüberwachung des Geschäfts bei ihrer Aktion aufgezeichnet. Weil alle anderen Fahndungsmaßnahmen bislang nicht zum Auffinden der beiden geführt haben, hat nun ein Richter die Veröffentlichung der Bilder aus der Kamera angeordnet.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei fragt nun, wer Hinweise zu den beiden geben kann.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarbrücken-St. Johann, Karcherstraße 5, Telefon 06 81 / 9 32 10

Auch interessant: