Personengruppe will verhindern, dass Rettungskräfte hilflose Person versorgen

Völklingen: Am heutigen Samstagmorgen kommt es in einer Gaststätte im Völklinger Stadtteil Ludweiler zu einem internistischen Notfall. Als die Krankenwagenbesatzung gegen 5.45 Uhr eintrifft und die betreffende Person medizinisch versorgen will, kommt es plötzlich zu einer Auseinandersetzung.

Weiter nach der Werbung
Etwa fünf aggressiven Personen in der Gaststätte wollen die Sanitäter von der Behandlung des Patienten abhalten. Unter anderem werden die Retter laut angeschrien und die hilflose Person wird von der Gruppe umstellt.
Weiter nach der Werbung
Erst nach dem Hinzurufen der Polizei mit insgesamt sechs Beamten ist es den Rettungskräften möglich, den Patienten zu behandeln. Nun wird allerdings die Polizei Ziel der verbalen Aggressivität der Personengruppe. Die Polizisten werden mehrfach auf das Übelste beleidigt.
Weiter nach der Werbung
Eine Eskalation können die Beamten gerade noch verhindern. Den Störern wird nach einer Personalienfeststellung ein Platzverweis erteilt. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Beleidigung.

Werbung