Werbung

Polizei schreibt Anzeigen wegen Unfällen mit Sommerreifen

Sulzbach: Nachdem es in der Nacht zu gestern in Teilen des Saarlands heftig geschneit hat, kommt es am Morgen auch im Zuständigkeitsbereich der Polizei Sulzbach zu mehreren, glättebedingten Verkehrsunfällen. In den meisten Fällen sind die Unfallbeteiligten auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen geraten. Es bleibt bei Sachbeschädigungen, verletzt wird glücklicherweise niemand. Bei der Unfallaufnahme stellen die Polizeibeamten in zwei Fällen fest, dass die Fahrer der Unfallfahrzeuge mit Sommerreifen unterwegs sind. Auch der Peugeot auf dem Foto ist so ein Fall. Der Wagen kommt am frühen Morgen auf der L 247 zwischen Holz und Fischbach von der Fahrbahn ab und rutscht in die Böschung. Er muss von einem Abschleppdienst geborgen werden. Neben dem Schaden am Wagen gibt’s von der Polizei nun auch noch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Sommerreifen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/rsY