Werbung

Polizei vermutet Brandstiftung: Saline und zwei Fahrzeuge gehen in Merzig in Flammen auf

Merzig: Mehrere Brände im Bereich der Stadthalle haben in der vergangenen Nacht die Feuerwehr in Merzig beschäftigt. Alles beginnt damit, dass gegen 0.30 Uhr ein geparktes Auto am Alten Leinpfad in Flammen steht. Die Feuerwehr rückt mit einem Fahrzeug aus, löscht die Flammen ab. Um 1.25 Uhr ist der Einsatz beendet, da folgt keine fünf Minuten später der nächste. Um 1.28 Uhr werden die freiwilligen Helfer in den Stadtpark gerufen.
Werbung
Bei Ankunft der ersten Feuerwehrleute steht eine hölzerner Saline in Vollbrand, meterhoch schlagen die Flammen in den Nachthimmel. Doch damit nicht genug: Etwa 50 Meter entfernt brennt auch ein abgestellter Radlader. Mit vier Fahrzeugen und mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz werden die beiden Brände gleichzeitig bekämpft. Dabei kommen mehrere Löschwasserrohre zum Einsatz.
Werbung
Der Rettungsdienst sichert die Feuerwehr bei ihrer gefährlichen Arbeit ab, verletzt wird aber niemand. Gegen 3.30 Uhr können die freiwilligen Helfer der Feuerwehr den Einsatz beenden. Die Polizei nimmt noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache auf.
Werbung
Aufgrund der Gesamtumstände liegt der Verdacht nahe, dass die beiden Feuer das Werk von Brandstiftern sein könnten. Im Laufe des Tages sollen Brandermittler der Polizei ihre Arbeit aufnehmen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/d55