Werbung

Polizei zieht Lkw mit gerissener Bremsscheibe aus dem Verkehr

Merzig: Am Mittwochabend gegen 22 Uhr überprüft die saarländische Verkehrspolizei im Rahmen einer Kontrollaktion auch einen ungarischen Kühltransporter, der auf der A 8 in Fahrtrichtung Perl unterwegs ist. Bei der Kontrolle im Raum Merzig stellen die Beamten des Verkehrsdienstes West an der ersten Achse des Sattelaufliegers links eine mehrfach gerissene Bremsscheibe fest. In diesem Zustand stellt das Fahrzeug eine Lebensgefahr auf der Straße dar!

Weiter nach der Werbung
Bei einem Bremsmanöver in einer Gefharensituation kann der Lkw völlig unkontrollierbar reagieren. Dem 34 Jahre alten Ungar und seinem Beifahrer wird sofort die Weiterfahrt untersagt. Erst nach Reparatur der defekten Bremsanlage dürfen die beiden ihre Fahrt fortsetzen.
Weiter nach der Werbung
Neben dem eingeleiteten Ordnungswidrigkeitenverfahren musste der Fahrer noch eine Sicherheitsleistung in Höhe von 210 Euro hinterlegen. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass Fahrer von Nutzfahrzeugen vor Fahrtbeginn verpflichtet sind, eine Abfahrtkontrolle durchzuführen.
Weiter nach der Werbung
Dabei muss das Fahrzeug auf technische Funktionsfähigkeit und bestehender Mängel geprüft werden. Das dient der eigenen Sicherheit sowie der aller Verkehrsteilnehmer.

Auch interessant: