Radfahrer masturbiert vor jungen Frauen und filmt dabei mit GoPro

Saarbrücken: Eklige Tat am gestrigen Am Montag in Saarbrücken! Am Nachmittag gehen zwei 21 Jahre alte Frauen mit einem Hund auf einem Waldweg nahe der Universität des Saarlandes im Stadtteil Dudweiler spazieren.

Weiter nach der Werbung
Plötzlich erscheint ein Radfahrer vor den beiden. Er lässt völlig unvermittelt seine Hose runter und fängt an, vor den zwei jungen Frauen zu masturbieren. Besonders eklig: Bei der Tat hat er eine GoPro-Kamera um den Bauch geschnallt.
Weiter nach der Werbung
Wahrscheinlich hat er seine Handlungen und die Reaktion der Frauen gezielt gefilmt! Auch, als eine der Frauen anfängt, zu schreien, hört der Radler nicht auf. Er nähert sich seinen Opfern weiter und fordert sie vulgär zum Geschlechtsverkehr auf. Erst, als die Frauen weiter schreien und dem Täter damit drohen, die Polizei tu rufen, hört der Mann auf.
Weiter nach der Werbung
Er steigt auf sein Fahrrad und flüchtet damit weiter in den Wald. Der Mann wird beschrieben als 50 bis 60 Jahre alt, Brillenträger, mit einem grauen Ziegen- und Schnurrbart. Er hatte schwarze Radkleidung an und  fuhr ein dunkles Mountainbike. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarbrücken-St. Johann, Karcherstraße 5, Telefon 06 81 / 9 32 10

Werbung