Werbung

Radler lässt Kleinkind schwer verletzt liegen und flüchtet

Saarbrücken: Am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr kommt es in der Eisenbahnstraße im Stadtteil Alt-Saarbrücken in Höhe der Metzgerei Konrad an einer Bushaltestelle zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem drei Jahre alten Mädchen. Der Radler und das Kleinkind stoßen zusammen, das Mädchen wird schwer verletzt und muss später in eine Klinik eingeliefert werden.
Werbung
Davon bekommt der Fahrradfahrer nichts mit, er entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle und flüchtet in Richtung Luisenbrücke und Innenstadt.
Werbung
Beschreibungen zufolge handelt es sich um einen älteren Mann mit dunkler Kleidung und Helm sowie einem dunklen Fahrrad. Zum Zeitpunkt des Unfalls müssten mehrere mögliche Unfallzeugen an der Bushaltestelle gestanden haben, nach ihnen sucht die Polizei jetzt.
Werbung


Hinweise: Polizeiinspektion in Alt-Saarbrücken, Am Ludwigsplatz 12, Telefon 06 81 / 5 88 16 40

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/ETP