Werbung

Räuber würgt Casino-Mitarbeiterin und sperrt sie in Tresorraum

Friedrichsthal: Heute Morgen gegen vier Uhr sperrt eine 25-jährige Mitarbeiterin eines Spielcasinos den Laden ab und will zu ihrem Fahrzeug gehen, als ein unbekannter Mann sie von hinten ergreift und sie in den Schwitzkasten nimmt. Der Angreifer droht der Frau mit dem Tod, würgt sie und drückt ihr mehrfach die Atemwege zu. Anschließend zwingt er die Frau, die Haupteingangstür aufzuschließen und den Alarm abzuschalten. Dann muss die Angestellte den Tresor öffnen und den Geldwechselautomat betätigen. Danach sperrt der Unbekannte die Frau im Tresorraum ein und flüchtet. Insgesamt erbeutet der Täter mehr als 1500 Euro Bargeld. Es soll sich um einen etwa 1,70 Meter großen, dunkelhäutigen Mann von schmaler Statur gehandelt haben. Er hätte gebrochenes Deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen und sei mit einer schwarzen Wollmütze bekleidet gewesen. Der Mann hat sich vermutlich in den frühen Morgenstunden bereits vor dem Casino oder zumindest in der Nähe aufgehalten.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Gl2