Werbung

Rauchentwicklung an Reaktor 4 von Cattenom

Cattenom: Wieder einmal Einsatz für die Feuerwehr heute Morgen im französischen Atomkraftwerk Cattenom 12 Kilometer von der saarländischen Grenze entfernt. Gegen 9 Uhr löst in der Atomzentrale ein Alarm aus, im Reaktorblock 4 kommt es zu einer massiven Rauchentwicklung. Als Ursache konnten die Mitarbeiter der Zentrale einen überhitzten Lastenaufzug ausmachen. Nach einigen Sicherheitskontrollen durch Kraftwerkspersonal und Feuerwehr kann der Einsatz kurz vor 10 Uhr beendet werden. Laut der Betreiberfirma EdF liegt der Einsatzort im nicht-nuklearen Teil des Reaktors, es bestand keine Gefahr für die Bevölkerung.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/CLd