Werbung

Restaurant muss wohl wegen randalierenden Gästen renoviert werden

Saarbrücken: Gestern Abend betritt ein junges Paar, 28 und 20 Jahre alt, ein Restaurant nahe dem Rathausplatz in der Innenstadt. Sie essen zunächst ganz friedlich und wollen dann noch ein zweites Gericht bestellen. Die Bedienung erklärt den beiden freundlich, dass die Küche mittlerweile geschlossen ist. Darüber gerät das Pärchen in Streit mit dem Servicepersonal.
Werbung
Die Mitarbeiter versuchen wiederholt, den beiden die Problematik zu erklären, doch auf dem Ohr scheinen die zwei Restaurantgäste ein wenig schwerhörig zu sein. Statt einfach Ruhe zu geben, fangen die beiden plötzlich an, zu randalieren, die Angestellten mit diversem Inventar, Geschirr und Besteck zu bewerfen.
Werbung
Die beiden rasten so krass aus, dass nach Einschätzung der Polizei das Restaurant wohl sogar renoviert werden muss. Weil sich zum Zeitpunkt der Randale noch viele Gäste im Lokal befinden, gibt es mehrere Leichtverletzte. Letztlich muss die Polizei anrücken, um den entstandenen Tumult aufzulösen.
Werbung
Die Beamten verweisen das Pärchen des Restaurants und sorgen dafür, dass der entstandene Schaden dokumentiert wird. Die Beteiligung weiterer Personen sowie das strafrechtliche Verhalten werden derzeit geprüft.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/DS3