Werbung

Rettungsschwimmer bewahren 17-Jährigen vor dem Ertrinken

Nohfelden: Manchmal haben Schutzengel keine Flügel, sondern Badehosen und Schwimmbretter! Am Sonntagnachmittag sehen Rettungsschwimmer der DLRG am Bostalsee, wie ein 17-Jähriger beim Schwimmen im See in Not gerät. Der Jugendliche schwimmt vom Ufer in Richtung der Badeinsel im Bostalsee, als ihn seine Kräfte verlassen.  Er schreit mit letzter Kraft laut um Hilfe und macht so sowohl die Strandwache als auch die Mannschaft eines auf dem See schwimmenden Rettungsbootes auf sich aufmerksam. Zwei Rettungsschwimmer können den Jugendlichen erreichen, kurz bevor er bewusstlos wird, und ihn ans sichere Ufer bringen. Dort wird der junge Mann erstversorgt und später vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/1CY