Saarländischer Arbeiter stirbt nach Sturz aus fünftem Stock

Dillingen: Tödlicher Arbeitsunfall am heutigen Dienstagmorgen in Gasperich, einem Stadtteil im Süden von Luxemburg-Stadt rund 20 Kilometer von der saarländischen Grenze entfernt. Dabei kommt ein aus dem Saarland stammender Mann ums Leben. Der 50-Jährige ist als Arbeiter auf einer Baustelle in der Rue Charles Darwin beschäftigt.

Weiter nach der Werbung
Gegen 8.45 Uhr fällt er plötzlich aus dem fünften Stock eines Gebäudes in die Tiefe. Nach dem mehrere Meter tiefen Sturz rufen Kollegen des Mannes den Rettungsdienst.
Weiter nach der Werbung
Ein Notarzt kann dem Mann aus Dillingen aber nicht mehr helfen, er stirbt noch an der Unglücksstelle. Wie genau es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte, ist derzeit noch nicht geklärt.
Weiter nach der Werbung
Im Auftrag der luxemburgischen Staatsanwaltschaft hat die Kriminalpolizei des Großherzogtums die Ermittlungen übernommen. Auch arbeitsschutzrechtliche Behörden untersuchen den Unglücksfall.

Werbung