Werbung

Saarlouiser Polizei stoppt Franzosen nach Unfallflucht mit Taser

Saarlouis: Am Freitagmorgen gegen 3.30 Uhr wird die Polizeiinspektion Saarlouis von einem Zeugen informiert, das ein blauer 4er VW Golf auf dem Großen Markt in Saarlouis mit einem Baum kollidiert und dann einfach weggefahren ist. Schnell ist ein Streifenkommando am Ort des Geschehens. Der Zeuge zeigt den Beamten das Unfallfahrzeug, das noch in der Nähe steht und gerade im Begriff ist, den Großen Markt über die Deutsche Straße zu verlassen. Unverzüglich nehmen die Polizisten mit dem Funkstreifenwagen die Verfolgung auf. Trotz eindeutiger Anhaltezeichen bleibt das flüchtige Fahrzeug mit französischen Kennzeichen nicht stehen.

Weiter nach der Werbung
So zieht sich die Verfolgung mit hoher Geschwindigkeit über die Holtzendorffer Straße, die Schanzenstraße, die Bahnhofstraße und schließlich durch die Lebacher Straße. Im dortigen Kreisverkehr biegt der Golf in die Lachwaldstraße ab und fährt nach rund fünf Kilometern Flucht auf einen dortigen Parkplatz. Die beiden Insassen springen aus ihrem Fahrzeug und setzen ihre Flucht zu Fuß fort.
Weiter nach der Werbung
Die Beamten nehmen ebenfalls zu Fuß die Verfolgung auf und ein Polizist schafft es, einen der Flüchtigen zu stellen. Der Mann greift plötzlich den Polizisten körperlich an. Durch den Einsatz eines Tasers konnte der Angreifer jedoch gestoppt und festgenommen werden. Der Mann wird später zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Die zweite flüchtige Person kann trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen nicht mehr aufgefunden werden.
Weiter nach der Werbung
Ob derjenige, der festgenommen worden ist, auch der Fahrer oder nur der Beifahrer des Wagens war, teilt die Behörde nicht mit. Die Polizei geht davon aus, dass es neben dem Mitteiler auch noch weitere Zeugen des Unfalls und der anschließenden Flucht mit Verfolgungsfahrt gegeben haben muss und bittet nun die Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 9010 zu melden.

Auch interessant: