Werbung

Salü Stellbrink! Devid Striesow hört als Saar-Tatort-Kommissar auf

Saarbrücken: Schauspieler Devid Striesow (43) wird keine neuen Saar-Tatorte mehr drehen. Das hat der Saarländische Rundfunk heute mitgeteilt. Die Trennung erfolgt auf Wunsch Devid Striesows, der sich künftig intensiver neuen Herausforderungen und anderen Projekten widmen will: „Es war eine spannende Zeit mit dem Saarbrücker Tatort und der Figur Jens Stellbrink, die eine starke Entwicklung erfahren hat. Und die Zuschauer dürfen sich ja auch noch auf zwei spannende Fälle mit einem gereiften Hauptkommissar Stellbrink freuen, bevor ich diese Figur schweren Herzens gehen lasse.“ Denn die beiden Saar-Tatorte mit Striesow, Arbeitstitel „Mord ex Machina“ und „Der Pakt“, werden natürlich noch ausgestrahlt – der erste an Neujahr 2018, der zweite im Jahr 2019. Seit 2013 war Striesow, der in der Uckermark lebt, Teil des Saar-Tatort-Teams. Seine Film-Partnerin ist die Saarländerin Elisabeth Brück (44), die Kommissarin Lisa Marx spielt. Wie es nun mit dem Saar-Tatort weitergeht und was aus Kommissarin Lisa Marx wird, lässt der SR noch offen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/qrM