Werbung

Schussabgabe auf Linienbus in Blieskastel

Blieskastel: Schussabgabe auf einen Linienbus! Gestern Abend kommt es gegen 19.58 Uhr zu einem Zwischenfall in Blieskastel, bei dem ein in Richtung Blickweiler fahrender Linienbus durch bislang Unbekannte zweimal beschossen wird.

Weiter nach der Werbung
Bei der Tatwaffe handelt es sich vermutlich um ein Luftdruckgewehr. Die Wucht der Schüsse reicht aus, um zwei Seitenscheiben des Busses zum Zersplittern zu bringen. Im Fahrzeuginnern befinden sich zu diesem Zeitpunkt neben dem Busfahrer insgesamt fünf Fahrgäste.
Weiter nach der Werbung
Glücklicherweise wird bei der Aktion niemand verletzt. Die Polizei wird eingeschaltet und fahndet im Nahbereich nach Tatverdächtigen, allerdings ohn Erfolg. Auf den Täter wird nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Hinweise: Polizeiinspektion in Homburg, Eisenbahnstraße 40, Telefon 0 68 41 / 10 60

Auch interessant: