Werbung

Schwerverletzter bei Frontalzusammenstoß auf der B 269

Überherrn: Schwerer Verkehrsunfall am frühen Morgen in Überherrn. Auf der B 269 neu stoßen kurz vor vier Uhr eine ältere Mercedes C-Klasse Kombi und ein schwarzer Opel Corsa frontal zusammen. In dem Kleinwagen wird dabei eine Person in ihrem Wrack eingeklemmt. Neben dem Rettungsdienst rücken auch die in einem gemeinnützigen Verein organisierten First Responder aus Überherrn aus.
Werbung
Sie übernehmen die Erstversorgung der Verletzten vor Ort und unterstützen den Rettungsdienst bei der Arbeit. Auch die Löschbezirke Altforweiler und Süd der Feuerwehr werden zur Einsatzstelle gerufen. Die freiwilligen Helfer müssen nicht nur die Unfallstelle ausleuchten, sondern auch mit hydraulischem Gerät das Dach des Kleinwagens abtrennen.
Werbung
Dadurch kann die eingeschlossene Person nach Rücksprache mit der Notärztin besonders schonend befreit werden. Schwer verletzt kommt der Fahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus. Beide Fahrzeuge sind nach dem Zusammenstoß nur noch Schrott wert.
Werbung
Die Unfallstelle bleibt über eine Stunde lang voll gesperrt. Die Unfallursache ist unklar. Offenbar war er des Fahrer des Mercedes, der mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geriet. Die Polizei ermittelt nun.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Tqx