Werbung

Seniorin beim Überqueren der Straße lebensgefährlich verletzt

Saarbrücken: Schwerer Verkehrsunfall gestern Mittag im Stadtteil Burbach. Gegen 14 Uhr will eine 68 Jahre alte Frau im Einmündungsbereich der Hochstraße in die Brunnenstraße zu Fuß die Fahrbahn überqueren. Dabei übersieht ein 46 Jahre alter Mann in seinem Auto die Seniorin und erfasst sie. Die Frau wird auf die Straße geschleudert, Polizei und Rettungsdienst rücken an. Im Rettungswagen kommt die Frau mit schweren Verletzungen ins Klinikum Saarbrücken auf den Winterberg gebracht und dort umgehend notoperiert.
Werbung
Im Moment ist der Zustand der 68-Jährigen immer noch sehr kritisch, sie ringt mit dem Tod. Der Autofahrer bleibt unverletzt. Die Ermittlungen der Polizei zum genauen Unfallhergang laufen noch. Die Brunnenstraße wird zwischen den Einmündungen zur Hochstraße und zur Gerhardstraße bis 14.45 Uhr gesperrt.
Werbung

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/8k3