Werbung

Stau auf A 620 nach Problemen bei Bauarbeiten

Saarbrücken: In der vergangenen Nacht wurde die A 620 zwischen den Anschlussstellen Güdingen und St. Arnual wegen Arbeiten an der elektronischen Verkehrsbeeinflussungsanlage voll gesperrt. Geplant war, die Sperrung pünktlich zum Berufsverkehr um 6 Uhr wieder aufzuheben. Doch bei den Arbeiten sind Komplikationen aufgetreten, sodass die Vollsperrung derzeit immer noch besteht. Der Verkehr wird über die Brebacher Landstraße und die Saargemünder Straße umgeleitet, aber diese Strecke ist mit dem Berufsverkehr völlig überlastet. Auf der A 620 und der A 6 kommt es dadurch derzeit zu 5 Kilometern Rückstau. Die Arbeiten sollen erst gegen Mittag abgeschlossen sein.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/A3XQM