Werbung

Syrer verdreschen Landsleute, schlagen und bespucken deutschen Senior

Neunkirchen: Gestern gegen 15.50 Uhr kommt es am Lübbener Platz zu insgesamt drei Körperverletzungen durch junge Syrer. Die drei Täter halten sich erst auf dem Platz auf und rasten beim Weggehen aus. Erst schlagen sie einem weiteren Syrer gegen den Rücken. Ein anderer Syrer wird mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Einen älteren deutschen Mann schlagen sie gegen den Brustkorb und bespucken ihn. Danach steigen die drei in ein Taxi und fahren davon. Ihre drei Opfer werden leicht verletzt. Im Rahmen der Fahndung kann die Polizei die Täter schließlich in der Marktstraße in Neunkirchen stellen. Statt zu kooperieren, leistet einer der Männer Widerstand gegen die Beamten. Bei ihm wird eine geringe Menge Drogen, vermutlich Haschisch, gefunden. Es kommt raus: Ein anderer aus der Gruppe ist auch noch für zwei Ladendiebstähle am selben Tag verantwortlich. In zwei unterschiedlichen Geschäften in der Neunkircher Innenstand klaut er Modeartikel und einen Pullover. Es werden Anzeigen gefertigt, dann wird das Trio wieder entlassen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/r7y