Werbung

Teenie überschlägt sich nach riskantem Überholmanöver

Ensdorf: Schwerer Unfall in der vergangenen Nacht in der Provinzialstraße. Anwohner hören gegen 0.30 Uhr einen furchtbaren Knall, laufen auf die Straße und sehen ein Auto auf dem Dach liegen. Am Steuer des roten Alfa Romeo Mito sitzt ein 19-Jähriger aus Wadgassen, er hängt schwer verletzt kopfüber in seinem Gurt. Die Feuerwehr Ensdorf rückt mit rund 20 Helfern an und befreit den jungen Mann aus seinem Wrack. Mit dem Rettungswagen wird er in ein Krankenhaus gebracht. Wie kam es zu dem Unfall? Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Verursacher hinter einem mit zwei Frauen besetzten weißen VW Polo fuhr, beide Autos kamen aus Richtung Saarlouis. In dem Moment, als der Polo nach links in den Kapellenweg abbiegen wollte, setzte der Alfa Romeo mit hohem Tempo zum Überholen an, es kam zur Kollision.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/mkg