Werbung

Termin steht: „Hans im Glück“ eröffnet zum Saarlouiser Altstadtfest!

Saarlouis: Jetzt ist es raus! Die erste saarländische Filiale von Hans im Glück mitten in der Saarlouiser Altstadt öffnet seine Pforten pünktlich zum kommenden Altstadtfest. Das findet am nächsten Wochenende (Freitag, 26. Juli bis Sonntag, 28. Juli) statt. Die Arbeiten in dem Gebäude in der Alte-Brauerei-Straße Hausnummer 16 gegenüber der Polizeiinspektion sind so gut wie abgeschlossen. Früher befand sich in dem Gebäude in der Fußgängerzone die Bar „Big Easy“. Davon ist jetzt nichts mehr zu sehen.

Weiter nach der Werbung
Auch die markanten echten Birkenstämme, die das Interieur jeder Filiale der Burger-Kette schmücken, sind schon da. Auch die Speisekarte steht bereits: Bis 17 Uhr gibt es ein Mittagsmenü, ab 17 Uhr das „Abendmahl“. Alle Burger sind auch als doppelte Portion erhältlich. Es gibt je sechs vegetarische und sechs vegane Burger zur Auswahl. Dazu sechs Varianten mit Hähnchenbrust und 14 mit Rindfleisch. Neben den Burgern mit Beilagen stehen auch verschiedene Sorten Nachtisch sowie Cocktails auf der Speisekarte. Die Gerichte und Getränke tragen deutsche, an Märchen angelehnte Namen.
Weiter nach der Werbung
Markenzeichen des 2010 gegründeten Unternehmens sind nehmen den Premium-Speisen ein Restaurant-Design im Märchen-Stil. Das Interieur macht einen Großteil dessen aus, warum die Läden momentan so großen Anklang finden. „Hans im Glück“ ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in München. Für dieses Konzept ist die Restaurantkette bereits mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem Hamburger Foodservice-Preis für überragende, zukunftsweisende, konzeptionelle sowie unternehmerische Leistungen und dem „Leader of the Year“-Award in der Kategorie „Gastronom des Jahres“.
Weiter nach der Werbung
Nach Angaben des „Food Service“ belegt das Unternehmen unter den umsatzstärksten Kettengastronomen in Deutschland Rang 30. Ob weitere Filialen im Saarland folgen, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant: