Werbung

Unbekannte klauen Kürbisse aus Einrichtung für benachteiligte Kinder

Spiesen-Elversberg: Manche Leute gönnen offenbar nicht nmal benachteiligten Kindern ein bisschen Spaß! Die Tagesgruppe Elversberg an der Ecke Heinitzstraße und Beethovenstraße ist eine Außenstelle der Stiftung Hospital St. Wendel. Hier werden acht Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter betreut, die Schwierigkeiten im sozialen, emotionalen, kognitiven oder lebenspraktischen Bereich haben. Um ein bisschen Halloween-Stimmung aufkommen zu lassen, hatten die Kinder der Gruppe mehrere Kürbisse künstlerisch gestaltet und im Hof der Einrichtung aufgestellt. Diese Kürbisse hat jemand in der Zeit zwischen Freitag, 18.30 Uhr und Montag, acht Uhr entwendet, wie die Polizei Neunkirchen berichtet. Einige der kleinen Kunstwerke wurden zwar stehen gelassen, aber absichtlich kaputt gemacht. Hinweise auf die Täter hat die Polizei noch nicht.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/QS8