Unbekannte versuchen, in Leichenhalle einzubrechen

Weiter nach der Werbung
SaarJob24.de

Namborn: Erhebliche, letztendlich aber vergebliche Mühe zeigen bislang unbekannte Täter, um in die Leichenhalle im Namborner Ortsteil Roschberg einzudringen. Im Tatzeitraum zwischen Mittwochabend 18 Uhr und Donnerstagmorgen elf Uhr versuchen die Unbekannten, jede der drei vorhandenen Eingangstüren nacheinander aufzubrechen.

Nachdem der Schließzylinder der ersten Tür jedem Manipulationsversuch standhält und auch der zweite Zylinder nicht überwunden werden kann, legen die Täter auch noch Hand an die dritte Zugangsmöglichkeit zur Halle.

Erst, als ihnen auch hier das Eindringen nicht gelingt, beugen sie sich den Fakten und verlassen unverrichteter Dinge den Tatort. Zurück bleiben drei beschädigte Türen und die Frage, was die Täter in der Leichenhalle gewollt haben könnten.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Einbruchsdiebstahls wird vom Kriminaldienst der Polizeiinspektion St. Wendel bearbeitet. Die Beamten suchen Zeugen.

Weiter nach der Werbung

Hinweise: Polizeiinspektion in St. Wendel, Mommstraße 37, Telefon 0 68 51 / 89 80

Weiter nach der Werbung