Werbung

Unbekannte zünden Saarbrücker Jugendamt an

Saarbrücken: Feuer im Jugendamt in Alt-Saarbrücken! In der Nacht von Sonntag auf Montag bricht im Keller des Gebäudes ein Brand aus. Die Feuerwehr rückt an, bringt den Brand rasch unter Kontrolle. Allerdings ist das Gebäude komplett verraucht.

Weiter nach der Werbung
Die Helfer sind drei Stunden lang im Einsatz, blasen den Rauch mit Lüftern aus den Büros. Verletzt wird niemand. Die Polizei rückt ebenfalls an und nimmt die Ermittlungen zur Brandursache auf.
Weiter nach der Werbung
Dabei stoßen die Beamten auf Einbruchsspuren in dem Gebäude. Ob Einbrecher das Feuer gelegt haben, um Spuren zu verwischen oder jemand in das Gebäude in der Heuduckstraße eingedrungen ist, nur um Feuer zu legen, ist derzeit noch unklar.
Weiter nach der Werbung
Hinweise auf den oder die Täter gibt es noch nicht. Auch die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Klar ist dagegen, dass die Behörde am heutigen Montag geschlossen bleiben muss, weil das Gebäude noch nicht vollständig vom Rauch befreit werden konnte.

Auch interessant: