Werbung

Vater und Sohn sterben in Wohnhaus in Spiesen-Elversberg

Spiesen-Elversberg: Furchtbare Tragödie heute am frühen Nachmittag in der Galgenbergstraße im Ortsteil Spiesen. Gegen 13.30 Uhr werden in einem Einfamilienhaus die leblosen Körper zweier Bewohner entdeckt. Es handelt sich um den 81-jährigen Eigentümer und seinen 48-jährigen Sohn.Großeinsatz für die Feuerwehr. Helfer des Gefahrstoffzuges aus dem gesamten Landkreis werden in die schmale Sackgasse gerufen. Unter anderem sind die Feuerwehren aus Illingen, Schiffweiler und Eppelborn im Einsatz. Die Helfer gehen unter Atemschutz ins Gebäude, nehmen Messungen vor.
Werbung
Der Rettungsdienst entsendet mehrere Rettungswagen und Hubschrauber Christoph 16 vom Saarbrücker Winterberg zur Unglücksstelle. Doch alle Bemühungen der Helfer sind umsonst:
Werbung
Die beiden Hausbewohner sind nicht mehr zu retten, sie bleiben tot an der Unglücksstelle zurück. Notfallseelsorger betreuen betroffene Augenzeugen und Anwohner in umliegenden Häusern. Der Kriminaldauerdienst aus Saarbrücken übernimmt die Ermittlungen nach der Todesursache. Derzeit gehen die Ermittler von einer Kohlenmonoxidvergiftung aus.
Werbung
Das geruch- und geschmacklose Gas kann beim Verbrennen etwa in Heizungsanlagen oder Öfen entstehen. Gelangt es in die Umgebungsluft wird es von den Betroffenen meist nicht wahrgenommen. Wenige Atemzüge genügen dann, um das Bewusstsein zu verlieren. Kurz darauf ist man tot.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/mdA