Werbung

Verletzte bei Verkehrsunfall in Rohrbach

St. Ingbert: Heute Morgen kollidieren in der Ortsmitte von Rohrbach auf der Kreuzung Obere Kaiserstraße im Bereich der Drehscheibe ein roter Toyota Aygo und ein blauer Opel Astra Kombi. Über Notruf melden mehrere Anrufer, dass zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammengestoßen sind und es auch Verletzte gibt. Daraufhin alarmiert die Integrierte Leitstelle in Saarbrücken um 7.18 Uhr die Feuerwehren in St. Ingbert-Mitte und Rohrbach. Außerdem kommen der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und die Polizei zur Einsatzstelle. 
Werbung
Vor Ort stellt sich dann heraus, dass in den Fahrzeugen keine Insassen eingeklemmt sind und alle Beteiligten sich selbst befreit haben. Eine Autofahrerin wird bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.
Werbung
Die Feuerwehr muss lediglich die Batterien der Fahrzeuge abklemmen und die Polizei bei der Absicherung der Einsatzstelle unterstützen. Nach etwa 30 Minuten ist der Einsatz für die 37 Feuerwehrkräfte, die mit fünf Fahrzeugen angerückt sind, beendet.
Werbung
Während des Unfalls kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr, Unfallursache unklar.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/bj5