Werbung

Vom Taxifahrer begrapscht: Da schlug die 19-Jährige mit ihrem Totschläger zu

Pirmasens: Eine 19 Jahre alte Frau aus dem rheinland-pfälzischen Pirmasens bleibt am frühen Samstagmorgen rund 15 Kilometer vom Saarland entfernt mit ihrem Auto liegen. Der Grund: Die junge Frau hat ihren Tank leer gefahren. Sie ruft sich also ein Taxi und lässt sich abholen. Während der Fahrt berührt der 61-jährige Taxifahrer aus dem Raum Pirmasens den weiblichen Fahrgast unsittlich.
Werbung
Die junge Frau greift kurzerhand auf ihren Totschläger zurück und schlägt dem Taxifahrer damit gegen den Kopf. Der Mann erleidet dadurch eine blutende Platzwunde, die Polizei wird eingeschaltet. Die Beamten rücken an, um den Sachverhalt aufzunehmen und staunen nicht schlecht.
Werbung
Bei der Durchsuchung der jungen Frau wird nicht nur der Teleskopschlagstock gefunden. Die 19-Jährige hat außerdem einen Elektroschocker sowie insgesamt 25 Gramm Amphetamin und 15 Ecstasy-Pillen bei sich. Sowohl bei den Waffen als natürlich auch bei den Drogen handelt es sich um verbotene Gegenstände.
Werbung
Außerdem können die Beamten nachweisen, dass die Frau unter Drogeneinfluss in ihrem Auto unterwegs gewesen ist, bevor sie liegenblieb. Ihr wird eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wird sichergestellt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/H4F