Von Betrunkenem mit überhöhter Geschwindigkeit gerammt: Fußgänger ringt mit dem Tod

Weiskirchen: Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zum heutigen Dienstag im Nordsaarland. Zu dem Unglück kommt es im 1.600-Seelen-Dorf Rappweiler-Zwalbach, einem Ortsteil von Weiskirchen nahe der rheinland-pfälzischen Grenze. Gegen 1.10 Uhr kollidieren dort ein Autofahrer und ein Fußgänger.

Weiter nach der Werbung
Der Fahrer des Wagens ist nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Merzig in der Ortsdurchfahrt von Rappweiler aus Richtung Losheim kommend in Fahrtrichtung Weiskirchen unterwegs. In der Merziger Straße überholt der Mann, nach Angaben von Augenzeugen mit überhöhter Geschwindigkeit, ein vorausfahrendes Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren nach dem Überholvorgang erfasst der Autofahrer in Höhe der Hausnummer 23a den Fußgänger:
Weiter nach der Werbung
Der will nämlich im genau diesem Moment die Fahrbahn überqueren. Der 45 Jahre alte Mann stößt mit dem heranrasenden Auto zusammen, wird erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei wird der Fußgänger schwer am Kopf und an den Beinen verletzt. Vom herbeigerufenen Rettungsdienst wird der lebensgefährlich Verletzte zunächst erstversorgt und dann in ein Krankenhaus verbracht. Dort kämpfen die Ärzte nun um sein Leben, ob der Mann durchkommt, ist noch unklar.
Weiter nach der Werbung
Der 23 Jahre alte Fahrer des überholenden Autos bleibt indes unverletzt. Die ebenfalls alarmierte Polizei stellt bei ihm Anzeichen von alkoholischer Beeinflussung fest. Der junge Mann muss mit zur Polizeiwache, wo ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wird. Seinen Führerschein stellen die Polizeibeamten sicher. Der Bereitschaftsdienst der Staatsanwaltschaft Saarbrücken ordnet zur Aufklärung des Unfallhergangs ein Gutachten an.
Weiter nach der Werbung
Während der Arbeit des Unfallexperten vor Ort bleibt die Strecke mehrere Stunden lang bis in den frühen Morgen voll gesperrt. Gegen den 23-jährigen Autofahrer wird ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet, die Ermittlungen laufen.

Werbung