Werbung

Weihnachtsstimmung im Verkehr: Unbekannte schmücken Saarbrücker Blitzersäulen

Saarbrücken: Im Saarland sind sogar die Blitzer in Weihnachtsstimmung! Über Nacht haben sich drei der berüchtigten Blitzersäulen in der Landeshauptstadt auf seltsame Art und Weise in Weihnachtsdeko verwandelt. Unbekannte haben den Säulen Kunststoffüberzüge verpasst und sie Geräte so unbrauchbar gemacht.
Werbung
Jetzt sehen die Säulen aus wie die vor allem im amerikanischen Raum weit verbreiteten „Candy Canes“. Die rot-weiß gestreiften Süßigkeiten schmecken traditionell nach Pfefferminz und sollen ihren Ursprung im 17. Jahrhundert in Köln haben.
Werbung
Blitzersäulen außer Gefecht zu setzen ist im Saarland schon fast sowas wie Tradition. Im März 2017 wurden mehrere Säulen in der Saarbrücker Innenstadt geteert und gefedert. An Hexennacht und später noch einmal im Mai 2017 wurden Säulen in der Landeshauptstadt mit gelber Farbe „verschönert“.
Werbung
Und im September 2017 stellten Unbekannte eine Gummipuppe vor eine Blitzersäule in Dillingen, die danach auch keine Lust mehr hatte. Die neuerliche Aktion ist vor allem deshalb so sympathisch, weil keine Säule dabei beschädigt worden ist.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/11j