Werbung

Aktuelle Corona-Zahlen im Saarland: Erstmals mehr als 100 Infizierte an der Saar

Saarbrücken: Das saarländische Gesundheitsministerium hat am heutigen Dienstag die neusten Zahlen der im Saarland an Corona erkrankten Personen bekannt gegeben. Im Vergleich zu gestern ist die Gesamtzahl der registrierten Infektionen um weitere 16 Fälle gestiegen. Damit gibt es jetzt 101 bestätigte Fälle, wobei die Dunkelziffer höher liegen dürfte. In den meisten bekannten Fällen handelt es sich um Menschen, die sich in häusliche Quarantäne begeben haben. In nur zwei Fällen hat die Krankheit einen schweren Verlauf genommen, die beiden Infizierten befinden sich derzeit in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus. Im einzelnen verteilen sich die Krankheitsfälle auf 25 im Regionalverband Saarbrücken, 19 im Saarpfalz-Kreis, 18 im Landkreis St. Wendel, 17 im Kreis Saarlouis und 13 im Kreis Neunkirchen. Im Kreis Merzig-Wadern gibt es mit derzeit neun bestätigten Fällen die wenigsten Corona-Kranken.

Weiter nach der Werbung
Todesfälle gibt es nach wie vor keine bei uns, eine Zahl über geheilte Fälle liegt nicht vor. Im Vergleich dazu die neusten deutschlandweiten Zahlen: Derzeit gibt es in der Bundesrepublik 8.604 bestätigte Corona-Kranke, die Dunkelziffer dürfte auch hier deutlich höher liegen. Von 67 Menschen ist bekannt, dass sie nach einer Infektion wieder gesund sind.
Weiter nach der Werbung
23 Todesfälle sind registriert. Die meisten Fälle gibt es in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg, das Saarland liegt an zwölfter Stelle. In ganz Europa sind 71.076 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt, 4.010 Menschen sind nach Erkrankung wieder gesund, 3.012 sind daran gestorben. Die meisten Fälle gibt es in Italien, Spanien und Deutschland.
Weiter nach der Werbung
Die weltweiten Zahlen: 189.969 Menschen sind sicher am Corona-Virus erkrankt, 80.643 sind wieder gesund und 7.508 sind an dem Virus gestorben. Die am meisten belasteten Länder sind China, Italien und der Iran, Deutschland liegt an fünfter Stelle.

Auch interessant: