Werbung

Zeugen gesucht: Hacken-Angriff auf geparktes Auto in Wadgassen

Wadgassen: Krasse Aktion im Wadgasser Ortsteil Schaffhausen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Mitternacht gibt es plötzlich vor einem Wohnhaus einen lauten Knall. Einer der Hausbewohner bemerkt das Scheppern, ahnt aber nichts Schlimmes und legt sich wieder schlafen. Allerdings nicht lange, dann wird der junge Mann von seinem Vater geweckt. Das Auto des 25-Jährigen ist von Unbekannten angegangen worden. Im Dach des schwarzen Opel Astras steckt eine Spitzhacke.

Weiter nach der Werbung
Sie sieht brandneu aus, als wäre sie extra für den Angriff angeschafft worden. Der Besitzer des Wagens berichtet: „Auf der Hacke stand auch mit Edding geschrieben eine Drohung.“ Die Polizei rückt an, die von Nachbarn gerufen worden ist.
Weiter nach der Werbung
Die Beamten nehmen den Sachverhalt auf, stellen die Hacke sicher und nehmen sie zur Untersuchung auf Spuren mit auf die Dienststelle. Die betroffene Familie rätselt nun, was der Auslöser für die Tat sein könnte. Die Polizei ermittelt, bislang gibt es allerdings keine Täterhinweise.
Weiter nach der Werbung
Mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit hofft die betroffene Familie, Hinweise zu bekommen.

Hinweise: Polizeiinspektion in Völklingen, Cloosstraße 14, Telefon 0 68 98 / 20 20

Auch interessant: