Wurde er gerammt? Motorradfahrer kommt bei Sulzbach zu Fall und stirbt

Sulzbach: Schon wieder ist es im Saarland zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gekommen! Am heutigen Mittwochabend gegen 17.45 Uhr verliert ein Motorradfahrer auf der Umgehungsstraße von Sulzbach und Neuweiler, der L 126, bei einem folgenschweren Zusammenstoß sein Leben. Der 63 Jahre alte Biker ist mit seiner Maschine aus Richtung Saarbrücken kommend in Fahrtrichtung Sulzbach auf der Landstraße unterwegs. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen setzt der Senior in Höhe des Sulzbacher Stadtteils Neuweiler vermutlich zu einem Überholvorgang an.

Weiter nach der Werbung
In genau diesem Moment setzt der vor dem Biker fahrende weiße Transporters offenbar ebenfalls zu einem Überholvorgang an. Ob es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kommt, ist derzeit nicht bekannt. Jedenfalls kommt der Motorradfahrer zu Fall und stürzt auf die Fahrbahn. Schwer verletzt bleibt der Mann auf der Straße liegen. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer wählen den Notruf, Rettungswagen und ein Notarzt eilen zur Unfallstelle.
Weiter nach der Werbung
Die Sanitäter sind schon nach wenigen Minuten vor Ort und wollen dem Biker helfen. Die Verletzungen des 63-Jährigen sind allerdings so schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt. Der Fahrer des weißen Transporters setzt seine Fahrt in Richtung Sulzbach fort. Noch ist unklar, ob er von dem tragischen Unfall hinter sich überhaupt etwas mitbekommen hat.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei rückt ebenfalls aus, sperrt die Unglücksstelle ab und nimmt erste Ermittlungen auf. Zur Klärung der Unfallursache wird zudem ein externer Gutachter von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken beauftragt. Die Unfallstelle bleibt etwa drei Stunden lang voll gesperrt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Verkehrsunfalls, die Angaben zum Hergang machen können.
Weiter nach der Werbung
Auch der Fahrer des vorausfahrenden weißen Transporters wird noch gesucht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Sulzbach unter der Telefonnummer 06897 / 9330 entgegen.

 

Werbung