Werbung

Zoo-Einbrecher entführt chinesische Baumstreifenhörnchen

Neunkirchen: In der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag wird in den Neunkircher Zoo eingebrochen. Ein bisher unbekannter Täter verschafft sich Zutritt zum Zoogelände und bricht die Tür zu einem Tiergehege mit Gewalt auf. In diesem Gehege befinden sich vier chinesische Baumstreifenhörnchen, von denen der Täter zwei vermutlich schlafende Tiere packt und mitnimmt. Im Anschluss versucht er noch, einen ebenfalls in dem Gehege untergebrachten Tragopan zu stehlen, was ihm aber nicht gelingt. Daraufhin verlässt der Täter das Gelände flüchtet unerkannt. Die Polizei sucht nun nach ihm.

Hinweise: Polizeiinspektion in Neunkirchen, Falkenstraße 11, Telefon 0 68 21 / 20 30

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/DWYd4