Werbung

Zwei Arbeiter unter Marmorplatte begraben

Merzig: Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst am Mittwochnachmittag im Stadtteil Brotdorf. Kurz nach 16 Uhr arbeiten zwei Männer bei einem Betrieb für Natursteine im Gewerbegebiet Heiligenwies an einer schweren Marmorplatte, als diese die beiden plötzlich unter sich begräbt. Die Feuerwehren aus Brotdorf und Merzig rücken an, um die beiden Arbeiter zu befreien. Ein 33-Jähriger trägt Rippenverletzungen davon, sein 41-jähriger Kollege schwere Verletzungen am Brustkorb. Bei beiden besteht Gott sei Dank keine Lebensgefahr, sie werden in einer Klinik behandelt. Einige Feuerwehrleute belastet der Einsatz so stark, dass sie von Notfallseelsorgern betreut werden müssen. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ermitteln nun die Polizei und das Landesamt für Arbeitsschutz.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/K0hNE