Werbung

Zwei Schwerverletzte, weil Teenager in den Gegenverkehr gerät

St. Wendel: Heute Morgen kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 420 zwischen Ottweiler und St. Wendel in Höhe des Stadtteils Dörrenbach. Gegen 7.45 Uhr gerät eine 18-jährige Ottweilerin mit ihrem Peugeot 206 im Verlauf einer Rechtskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort mit einem entgegenkommenden Opel Astra, in dem eine 35-jährige Frau aus St. Wendel sitzt. Anzeige 1 Aufgrund der immensen Wucht beim Zusammenstoß werden die Autos stark verformt und die die beiden Fahrerinnen so schwer eingeklemmt, dass die Freiwillige Feuerwehr sie aus ihren Wracks befreien muss. Anzeige 2 Die beiden Frauen werden schwer verletzt, zum Glück besteht aber keine Lebensgefahr. Mit dem Rettungswagen kommen sie in die Uniklinik nach Homburg. Bis zur Bergung der beiden Fahrzeuge muss die B 420 in Höhe Dörrenbach für zwei Stunden voll gesperrt werden. Anzeige 3 Beide Fahrzeuge sind wirtschaftlicher Totalschaden und müssen abgeschleppt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

 

++stw

Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/xsy