Werbung

Besoffener Jugendlicher mit zwei Leitpfosten unterwegs

Oberthal: Als Polizist erlebt man die skurrilsten Sachen. So wie zwei Beamte der Polizeiinspektion St. Wendel, die am frühen Samstagmorgen unterwegs auf Streife sind. In der Hauptstraße in Oberthal entdecken die Polizisten einen Jugendlichen, der mit zwei Leitpfosten auf dem Rücken zu Fuß unterwegs ist. Natürlich wird der junge Mann angehalten.

Weiter nach der Werbung
Es handelt sich um einen 16-Jährigen aus dem nahegelegenen Nohfelden. Er erklärt den staunenden Beamten, dass er die Leitpfosten nur aus Spaß habe mitnehmen wollen.
Weiter nach der Werbung
Der Spaß hört jedoch auf, als die Beamten feststellen, dass der Junge stark alkoholisiert ist. Nach einer Durchsuchung tauchen dann auch noch einige Tütchen mit Cannabis auf, die der 16-Jährige dabeihat. 
Weiter nach der Werbung
Die Beamten nehmen den Jugendlichen mit und übergeben ihn anschließend seiner Mutter. Ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wird eingeleitet. Die Leitpfosten muss der junge Mann natürlich auch abgeben.