Werbung

Feuerwehr-Kletterer retten Hund und Fußgänger aus Steilhang

Wadern: Glückliches Ende einer Rettungsaktion an einem 20 Meter tiefen Steilhang! Im 900-Seelen-Örtchen Bardenbach, das zur Stadt Wadern gehört, ist heute ein Passant mit seinem Hund beim Gassigehen, als das Tier plötzlich im Bereich des Sportplatzes entwischt.
Werbung
Der Hund steigt an dem etwa 20 Meter tiefen Hang nach unten und kommt auf halber Höhe weder vor noch zurück. Drei Augenzeugen versuchen daraufhin, dem Tier hinterher zu klettern und stecken plötzlich selbst fest. In ihrer Not rufen sie die Feuerwehr.
Werbung
Helfer aus Wadern, Merzig, Losheim und Eppelborn rücken an. Über den Drehleiterwagen ist es unmöglich, zu den festsitzenden Menschen und dem Hund zu gelangen. Deshalb steigen die speziell ausgebildeten Höhenretter mit Seilen gesichert zu ihnen hinab.
Werbung
Nachdem die Personen und das Tier ebenfalls mit Seilen gesichert sind, werden sie einzeln wieder auf den sicheren Weg gebracht. Verletzt wird bei der Aktion nach Polizeiangaben niemand.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/2T3