Werbung

Vermisster Mountainbike-Fahrer tot aufgefunden

Oberthal: Schreckliche Entdeckung heute Nachmittag in einem Waldstück bei Gronig, einem Ortsteil von Oberthal. Dort entdecken Spaziergänger gegen 16.30 Uhr in der Nähe einer Mountainbike-Strecke eine männliche Leiche. Experten für Todesermittlungssachen der Saar-Polizei rücken aus, untersuchen die Fundstelle. Schnell können die Beamten ein Fremdverschulden und damit eine Straftat als Todesursache ausschließen. Anhand der Bekleidung der Leiche, eines Fahrrads, das der Mann bei sich hatte und persönlicher Gegenstände wie dem Haustürschlüssel kann der Tote identifiziert werden.
Werbung
Es handelt sich um einen 54 Jahre alten Mann aus Nohfelden, der seit dem 15. Mai vermisst wurde, wie die Polizei Breaking News Saarland gegenüber bestätigt. Bei der Bergung seines Leichnams werden die Beamten von der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt.
Werbung
Morgen wird die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob die Leiche obduziert wird. Die Augenzeugen, die den bereits länger dort liegenden Toten fanden, werden von Notfallseelsorgern betreut. Vergangene Woche war mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten gesucht worden.
Werbung
Auch ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr, Polizei, THW und Rotem Kreuz hatten die Waldgebiete in der Umgebung nach dem Mann abgesucht.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/wmi