Werbung

Tierhasser legt Frikadellen mit Rasierklingen im Saarland aus

Nohfelden: Gemeine Aktion eines Tierhassers in Nohfelden im Nordsaarland! Gestern Abend entdeckt eine Anwohnerin in der Straße Am Juliusberg im Ortsteil Türkismühle einen verdächtigen Gegenstand am Boden. 
Werbung
Die Frau schaut sich die Sache näher an und stellt fest, dass es sich um zwei Frikadellen handelt. Misstrauisch untersucht die Anwohnerin die beiden Fleischklöpse und bemerkt, dass sie mit Rasierklingen gespickt sind! 
Werbung
Zitat aus dem Polizeibericht: „Ganz offensichtlich sollten dadurch Tiere, die die Frikadellen fressen, verletzt oder getötet werden.“ Die Frau informiert die Polizei, die nimmt die Ermittlungen auf. In der Sache wird ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei sucht nun Personen, die zu dem Sachverhalt Angaben machen können.
Werbung


Hinweise: Polizeiinspektion in Wadern, Hermann-Löns-Straße 9, Telefon 0 68 71 / 9 00 10

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/sOS